K.a.V. Norica im ÖCV & K.a.V. Norica Nova im EKV - Hochschulverbindung im ÖCV. Über die Verbindung, Geschichte, Veranstaltungen sowie Publikationen, Funktionäre und Kontaktmöglichkeiten.

Unsere Prinzipien

Wofür wir stehen

Unsere vier Prinzipien lauten:

  • religio (Religion, Glaube, Katholizitätsprinzip)
  • patria (Vaterland, Heimat)
  • scientia (Wissenschaft, Bildung)
  • amicitia (Lebensfreundschaft)

Religio bedeutet für uns Bekenntnis zum katholischen Glauben, Leben nach christlichen Grundsätzen, Miterfüllung des Sendungsauftrages der Kirche, brüderliche und schwesterliche Verbundenheit mit anderen Christen und Respekt vor dem, was in anderen Religionen wahr und heilig ist.

Amicitia bedeutet für uns brüderliche und schwesterliche Zusammengehörigkeit und Pflegen lebenslanger, Generationen übergreifender Freundschaften. Wir erwarten Initiative und Übernahme von Verantwortung.

Scientia bedeutet für uns zielstrebiges Studium, unvoreingenommenes, lebenslanges Streben nach Erkenntnis, Vordenken, Beschreiten neuer Wege und interdisziplinärer Erfahrungsaustausch.

Patria bedeutet für uns Engagement für Demokratie und Gesellschaft, die Republik Österreich und ein gemeinsames Europa.

Wir  möchten  hier  anmerken,  dass  wir  keinerlei  Sympathie  für  schlagende Verbindungen  sowie  Burschenschaften  hegen,  geschweige  denn  Kontakte zu diesen haben. Solch Gesinnung ist mit unseren katholischen Werten nicht vereinbar.

nach oben


Auszug aus der ÖCV-Satzung

Als Denkanregung die Artikel III bis VI der Satzungen des ÖCV:

Religion

Der ÖCV bekennt sich zum katholischen Glauben. Als Gemeinschaft von Katholiken ist der ÖCV verpflichtet, den Sendungsauftrag der Kirche mitzuerfüllen.
Die Verbindungen des ÖCV verlangen von ihren Mitgliedern eine gewissenhafte religiöse Bildung, eine ökumenische Geisteshaltung und ein Leben nach christlichen Grundsätzen im privaten und öffentlichen Bereich.

Vaterland

Der ÖCV bekennt sich zum souveränen Staat Österreich und seinen aus der Geschichte und Lage gewachsenen besonderen Aufgaben.
Die Verbindungen des ÖCV wollen ihre Mitglieder zu verantwortungsbewußten und weltoffenen Staatsbürgern erziehen und verlangen von ihnen eine auf soziale Verantwortung gegründete Liebe zu ihrem Vaterland in völkerverbindender Gesinnung.

Wissenschaft

Der ÖCV bekennt sich zum Wert unvoreingenommenen Strebens nach Wahrheit. Nach Überzeugung des ÖCV verpflichtet die akademische Ausbildung nicht nur zu Leistung in Studium und Beruf, sondern auch zu erhöhter Verantwortung in der Gesellschaft.
Die Verbindungen des ÖCV sehen in ihrer Bildungsarbeit eine Ergänzung des Hochschulstudiums.

Lebensfreundschaft

Der ÖCV bekennt sich zur Idee der Brüderlichkeit, die er in Verbindung und Verband in besonderer Weise zu verwirklichen sucht.
Die Verbindungen des ÖCV verlangen von ihren Mitgliedern jenes Maß gemeinsamen Lebens nach den Prinzipien Religion, Vaterland und Wissenschaft, aus dem die Lebensfreundschaft entsteht. Aus dieser Gemeinsamkeit haben alle Mitglieder der Verbindungen des ÖCV den Anspruch auf redliche Hilfsbereitschaft und bewußten Vertrauensvorschuß.
Äußeres Zeichen der Freundschaft zwischen allen Mitgliedern der im ÖCV zusammengeschlossenen Verbindungen ist das brüderliche ”Du”.

nach oben