K.a.V. Norica im ÖCV & K.a.V. Norica Nova im EKV - Hochschulverbindung im ÖCV. Über die Verbindung, Geschichte, Veranstaltungen sowie Publikationen, Funktionäre und Kontaktmöglichkeiten.

Semestereröffnung

Die Semestereröffnung des kommenden Wintersemester findet am 6. Oktober 2017 statt. Genauere Informationen und eine gesonderte Einladung folgen.


Die Norica trauert um BBr. Dr. Alois Mock

Von tiefer Trauer erfasst uns der Tod unseres Bundesbruders Vz.Kzl. B; Abg. z. NR. a.D. Mag. Dr. Dr. h.c.mult. Alois Mock , den Gott, der Herr, im Alter von 82 Jahren zu sich gerufen hat.

Mit Bundesbruder Mock verlieren wir eine herausragende Persönlichkeit, die unser Land nachhaltig geprägt und in die Europäische Union geführt hat.

Trotz seiner großen Verantwortung in Politik und Gesellschaft nahm unsere Norica für ihn stets einen außerordentlich Stellenwert ein. Bei zahlreichen Veranstaltungen konnten wir uns überzeugen, wie sehr Bbr. Mocks Herz für Norica brennt. Das hat Generationen von Noricern geprägt.
Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Bsr. Dr. Edith Mock.

Fiducit!


Einladung zum 134. Stiftungsfest

Wir möchten Euch herzlich zu unserem 134. Stiftungsfest am Samstag den 20.5 in Klosterneuburg einladen:

Einladung

Das Programm sieht wie folgt aus:

16:30 s.t. Führung durch das Stift Klosterneuburg

18:00 s.t. Messe in der Stiftskirche

19:30 s.t. Kommers in der Babenbergerhalle

P.S. Es wird einen Bustransfer Bude-Klosterneuburg-Bude geben. Abfahrt 15:30 Uhr bei der Bude (Pfeilgasse/Strozzigasse), Rückfahrt direkt nach dem Kommers.


AC „Überwachungsstaat“

Wir möchten Euch an den ersten AC in diesem Semester am Donnerstag den 4.5 (19:30 s.t.) erinnern:

„Der gläserne Mensch: Österreich am Weg zum Überwachungsstaat”

Wir freuen uns Abg. z. NR. Dr. Peter Pilz, Hon.-Prof. Dr. Elmar Puck, Abg. z. NR. Mag. Dr. Nikolaus Scherak, LL.M und Abg. z. NR. Dr. Walter Rosenkranz begrüßen zu dürfen.

Wir freuen uns auf Eurer kommen!


Seelenmesse für Bbr. em. o. Univ.-Prof. Dr. Heinz Krejci

24. März 2017 16:30bis 18:00

Das Requiem findet am 24. März 2077 um 16.30 Uhr in der Jesuitenkirche, Wien 1, Ignaz-Seipel-Platz 1 statt.

Anschließend lädt die Familie zu einer Agape in der Aula der Wissenschaften (Wollzeile 27a) ein.

plen. col.

PARTE